Diese Seite wurde mit Liebe im Schwabenländle entworfen. Bilder unterliegen dem Copyright

Bräutigam will seine Hochzeit feiern – denn er DAS macht, führt ihn die Polizei ab

Bräutigam will seine Hochzeit feiern – denn er DAS macht, führt ihn die Polizei ab
by Admin feiern, hochzeit, Polizei Februar 25, 2020

Sonneberg. Wenn sich zwei Menschen vor Freunden und Familie dasjenige Ja-Wort schenken, kennt die Freude in dieser Regel keine Säumen mehr. Z. Hd. viele soll dieser Hochzeits-Tag dieser schönste im Leben sein.

Am Wochenende konnte davon in Sonneberg (Thüringen) in der Tat keine Vortrag sein. Dort geriet eine Hochzeitsparty in dieser Nacht von Sonnabend aufwärts Sonntag komplett aus dem Steuerruder. Die Polizei musste schließlich anrücken – und nahm den Bräutigam (46) mit aufwärts die Wache.

Eskalation zusammen mit Hochzeit – Polizei führt Bräutigam ab

Nachher Informationen dieser Polizei kam es aufwärts dieser Hochzeit in Thüringen zu einem „unschönen Zwischenfall“. Gäste hatten die Beamten alarmiert, weil dieser 46-jährige Bräutigam im Vergleich zu seinen Gästen ärgerlich aufgetreten war.

Die Polizei geht davon aus, dass dieser Wirt mörderisch zusammensetzen reichlich den Durst getrunken nach sich ziehen muss. Zwei Paar Schuhe konnten die Einsatzkräfte sich sein Verhalten nicht verdeutlichen. Und dieser Betrunkene machte die Gesamtheit noch viel schlimmer.

Bräutigam leistet Widerstand – er ist dieser Polizei nicht unbekannt

So kam dieser zusammen mit dieser Polizei schon bekannte Mann den Aufforderungen dieser Beamten nicht nachher, die Hochzeitsfeier zu verlassen. „Weil er dermaßen voll war, wurde er in Gewahrsam genommen“, so die Polizei.

Hierbei leistete dieser Bräutigam erheblichen Widerstand. Letztlich schafften es die Polizisten, ihn zu niedermachen und brachten ihn reichlich die Türschwelle dieser Wache in Sonneberg. Die Polizei ermittelt gegen ihn nun wegen mehrerer Delikte. Seinen Hochzeitstag werden dieser 46-Jährige und jeglicher Beteiligten wohl so schnell nicht vergessen.